Restaurierung Christus

Es handelt sich um die Restaurierung einer Christus-Statue, die vor etwa 150 Jahren in Gröden geschnitzt und im Laufe der Zeit beschädigt wurde: der Skulptur fehlten der Kopf, die Finger und Teile der Arme. Demi Art hat die fehlenden Teile im Originalstil nachgeschnitzt und sie dann antikisierend bemalt, sodass man den Unterschied zwischen den ursprünglichen und den neuen Teilen der Statue nicht erkennt.